Unsere Projekte

Oskar hilft in den verschiedensten Bereichen. Hier findest Du weitere Informationen über die Projekte.

Die Projekt-Auswahl

Die zu unterstützenden Projekte werden von der Kolpingjugend im Bistum Fulda nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Die Projekte sollten einen Bezug zur Kinder- und Jugendförderung (Armutsbekämpfung, Bildungsförderung/Chancengleichheit, Gesundheitsförderung usw.) haben.
  • Trägerschaft eines unabhängigen Trägers
  • Den Projekten sollte ein sinnvoller Förderungsumfang zugewiesen werden können
  • Im Sinne einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ sollten die zu unterstützenden Projekte im Fokus der finanziellen Zuwendungen stehen.

Unsere Projekte 2020

oskar engagiert sich 
weltweit... und zuhause

Die Erlöse kommen jährlich wechselnden Projekten zugute. Dabei wird jeweils ein regionales und ein internationales Projekt, welches das DZI-Spendensiegel trägt, unterstützt.

Die Projekte sind so ausgerichtet, dass möglichst viele Menschen davon profitieren können. Wichtig ist dabei vor allem, dass immer eine "Hilfe zur Selbsthilfe" im Mittelpunkt steht. So schenken wir Hoffnung, neuen Mut und ermöglichen eine Perspektive auf eine bessere Zukunft.
Our mission

Internationales Projekt


„SPARK“

Du schaffst das! 

„Spark“ bedeutet übersetzt „Funke“. Viel mehr als einen Funken Hoffnung bietet das Projekt für Mütter und ihre Kinder in Südafrika. 

Our mission

Regionales Projekt


BaBi 

 Begleitung am Beginn 

Die Schwangerschafts-beratung beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in Fulda unterstützen junge Familien und Alleinerziehende 

Bisher gesammelte Spenden

0
im Bistum Fulda

INternationales Projekt 2020



„SPARK“ – Du schaffst das! 

 

„Spark“ bedeutet übersetzt „Funke“. Viel mehr als einen Funken Hoffnung bietet das Projekt für Mütter und ihre Kinder in Südafrika. 

In den Vororten von Kapstadt, Delft, Manenberg und Bonteheuwel leben viele alleinerziehende Mütter ohne Perspektive. Häufig sind sie in der Rolle als Mutter völlig überfordert, ohne Schulabschluss und Ausbildung. Sie fühlen sich alleingelassen und sehen für sich keine Zukunft. Meist haben sie bereits Gewalterfahrung gemacht und sind traumatisiert. Hier setzt die Hilfe von Kolping an: In einer psychosozialen Betreuung erfahren die Frauen Gemeinschaft und Austausch. Sie erlangen ihren Selbstwert zurück, schöpfen Hoffnung, glauben wieder an ihre Fähigkeiten und schmieden konkrete Pläne für die Zukunft. 

 

regionales Projekt 2020


BaBi – Begleitung am Beginn 


 

Die Schwangerschaftsberatung beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in Fulda und ehrenamtliche Familienbegleiterinnen unterstützen junge Familien und Alleinerziehende bis zum dritten Lebensjahr des Kindes. 

Sie erhalten Unterstützung bei der Pflege und Ernährung ihres Kindes, bei Erziehungsfragen oder der Organisation des Haushalts. Oft unterstützen die Ehrenamtlichen bei ganz alltäglichen Dingen und begleiten zu Ärzten, bei Ämtergängen oder beim Wocheneinkauf. Durch zeitweilige Betreuung des Kindes entlasten sie zudem die Eltern. 

Die Grundidee von Projekt BaBi ist: Hilf mir, es selbst zu tun. Daher stärken die Begleitungen die Eigenverantwortung der Eltern, denn diese ist die Grundlage für die gute Entwicklung, Erziehung und Bildung der Kinder. 

Projekt-Voting

Entscheide Du, welches Projekt demnächst unterstützt wird. Schlage uns einfach Dein Projekt vor. Oskar prüft, ob Dein Projekt für eine Begünstigung Frage kommt. Dann wird es hier veröffentlicht und Du kannst mit Deiner Fangemeinde abstimmen. Das Projekt, welches im Ranking vorne liegt, wird bei der Oskar Aktion des kommenden Jahres begünstigt.

Reiche Oskar Deinen Beitrag einfach über das nebenstehende Formular ein.

Dann heißt es: Daumen drücken!

Jede Spende schenkt Perspektiven

Dauerhafte Hilfsaktion. Die Erlöse kommen jährlich wechselnden Projekten zugute. Eine Spende ist jederzeit möglich.

Spendenkonto

Kolpingwerk Diözesanverband Fulda e.V.

IBAN: DE70 4726 0307 0078 7878 00

Wir bitten um die Angabe von:

Aktion Oskar hilft | (Gruppe & Ort)

Direkt per PayPal spenden: